Herzlich Willkommen

auf der

Offiziellen Homepage des Kaiserin Elisabeth Museums Possenhofen.

- Sammlung Heinemann -


Kaiserin Elisabeth -Sisi-      Das Kaiserin Elisabeth Museum der Gemeinde Pöcking befindet sich im historischen Bahnhof Possenhofen. Dieser Bahnhof wurde von König Ludwig II. von Bayern erbaut und 1865 eröffnet.

 

Kaiserin Elisabeth kam erstmals im Jahre 1869 mit ihrem Salonwagen in Possenhofen an und benutzte den hochherrschaftlichen, reich mit Malerei und Stuck verzierten, Wartesalon um dann mit der Kutsche zum Schloss Possenhofen, direkt am Ufer des Starnberger Sees gelegen, zu fahren.

 

Kaiserin Elisabeth auch Sisi genannt, besuchte sehr häufig das Schloss Possenhofen. Dort verbrachte Sisi in den Sommermonaten mit ihren Eltern Herzogin Ludovika und Herzog Maximilian in Bayern und den Geschwistern eine unbeschwerte Kindheit.

 

Das Schloss Possenhofen ist nur 10 Gehminuten vom Bahnhof Possenhofen entfernt. Die legendäre Roseninsel liegt ca. 30 Minuten weiter südlich. Dort traf sich Kaiserin Elisabeth mit König Ludwig II..
Diese Sehenswürdigkeiten verbindet der sog. „Kaiserin Elisabeth Rundweg“, der Gemeinden Pöcking und Feldafing.


Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen - Deutsch Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen - English Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen - Französisch Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen - Italienisch Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen - Ungarisch
Willkommen Welcome Bienvenue Benvenuti Üdvözöljük



Sisi Strasse
Sisi Straße